· 

Stein Hanse 2019 in Kaltenkirchen

Gestern und noch am heutigen Sonntag, den 20. Oktober 2019 findet das Flagschiff der SteinHanse, Norddeutschlands größte LEGO Ausstellung, in Kaltenkirchen statt. Auf über 1.100 qm können aufwendige und fantastische LEGO-MOCs und LEGO-Sets bewundert werden. Die Öffnungszeiten am Sonntag sind von 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr.

Adresse: Marschweghalle

                      Marschweg 18

                       24568 Kaltenkirchen

Die Ausstellung ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Die Marschweghalle befindet sich fußläufig nur etwa zehn Minuten vom Bahnhof Kaltenkirchen entfernt.

Eintrittspreise:  Kinder 2,00 EUR

                                     Erwachsene 4,00 EUR

Zu sehen gibt es wunderschöne Bauwerke aus LEGO. Vertreten sind u.a. Star Wars, LEGO Technic, LEGO City, LEGO Friends, Ninjago, DUPLO und weitere LEGO Welten. Es gibt eine Spielecke für die Kleinen und Großen ;-) , in der man seiner Kreativität freien Lauf lassen kann und seine eigenen LEGO-Kreationen bauen kann. Auch eine Rennstrecke ist vorhanden, auf der man mit ferngesteuerten LEGO Fahrzeugen um die Wette fahren oder cruisen kann. Zum ersten Mal wird eine Schwebebahn aus LEGO ausgestellt. Die Bahn ist ein Nachbau der Schwebebahn in Wuppertal und fährt auf einer Strecke von 17 m durch die Halle. Die Zuglänge beträgt 90 cm. Das Modell wurde aus 20.000 Teilen erbaut. Für die Filmbegeisterten LEGO-Fans werden im Halbstundentakt in einem kleinen improvisierten Kinosaal LEGO-Filme, kurze mit LEGO animierten Kurzfilme in Stop-Motion-Technik, präsentiert. Eine Vorführung dauert etwa 15 Minuten und beinhaltet meist drei LEGO-Brickfilme. Sehr sehenswert. Die Kurzfilme sind aufwändig und mit Liebe zum Detail animiert und vertont. Weiteres Highlight sind die in Anlehnung an den LEGO Star Wars Todesstern abgewandelten LEGO-Noppenstern Welten. Es gibt z.B. eine kugelige Harry Potter Zauberwelt, in der das Schloß Hogwarts mit Szenen aus den Romanen oder Filmen in Szene gesetzt wurde. Die Simpsons sind als Noppenstern vertreten, ebenso wie ein Eishockey Noppenstern oder LEGO Friends.

Ein Rundgang durch die Halle lässt einen erstaunen vor großen Bauwerken wie dem Palace of Westminster aus ca. 40.000 Teilen, dem U.S. Capitol Washington D.C. aus ca. 57.000 LEGO-Steinen oder einem Modell der Alten Nationalgalerie, die auf der Museumsinsel in Berlin steht und mit ca. 300.000 Steinen gefertigt wurde. Aber auch kleine MOCs mit Liebe zum Detail wie die Umsetzung der vier Jahreszeiten in vier jeweils zur Jahreszeit passenden kleinen LEGO-Szenerien oder eine Szene aus Herr der Ringe, in der Frodo und Sam am Hang des Schicksalsberges liegen und gerade von Gandalf, der auf einem Adler reitet, abgeholt werden. 

Kommt vorbei! Es lohnt sich!