· 

Erfahrungsbericht zum Fotobuch von Saal Digital

Ende Mai 2019 habe ich mich bei Saal Digital zu einem Erfahrungsbericht für eines der Fotoprodukte aus dem Angebot von Saal Digital angemeldet. Ich wurde glücklicherweise ausgewählt , erhielt einen Gutscheincode in Höhe von 40 EUR und berichte euch nun im Folgenden über meine Erfahrungen mit der Gestaltung eines Fotobuches aus der Produktpalette von Saal Digital. Ich habe schon länger mit dem Gedanken gespielt eine Auswahl meiner Instagram-Fotos auf  @afolography in einem Fotobuch zusammenzufassen. Bei den heutigen fotografischen Möglichkeiten mit Digitalkameras und Smartphones verschwinden viel zu viele Fotos im Datennirwana von Speichermedien, daher ist es mir wichtig eine überschaubare Auswahl davon auch als Abzug in Druckform z.B. in einem Fotobuch ansehen zu können. Ich habe im Vorwege eine Sammlung meiner Lieblingsbilder in Lightroom erstellt und die Auswahl auf 164 Fotos begrenzt. 

 

Das Herunterladen der Software und die Installation verliefen reibungslos. Ich habe mich für das Fotobuch im Format 21 x 28 entschieden. Das Format ist ca. A4 hoch und ist mit 26 Seiten ab 29,99 EUR zu haben. Ich wählte 62 Seiten aus, so dass es schließlich auf einen Preis von 22,35 €  (62,35 € regulär abzüglich der 40 € Gutschein) zzgl. Versandkosten in Höhe von 3,95 EUR hinauslief. Das Cover sollte glänzend und die Bilder auf den Innenseiten auf matten Fotopapier dargestellt werden. Aufgrund der Layflat-Bindung war es möglich Fotos auch über zwei Seiten darzustellen ohne einen störenden Falz dazwischen.

 

Für das Fotobuch stehen vielerlei Optionen zur Verfügung. So kann für das Cover neben matt oder glänzend auch noch Leinen, Leder oder Holzoptik sowie wattiert oder unwattiert ausgewählt werden. Bei der Innenseiten-Oberfläche besteht die Wahl zwischen Fotopapier matt, glänzend, HighEnd Druck matt oder Kunstdruck. Es besteht die Möglichkeit das Fotobuch auch ohne Barcode auszustatten.  Dies kostet jedoch 5 EUR zusätzlich. Und zuletzt wird sogar eine Geschenkbox in mehreren Variationen angeboten. Es bleiben meiner Meinung nach somit kaum Wünsche offen. Beim Layout kann man aus einer Vielzahl von Layoutvorlagen wählen oder man gestaltet frei nach den eigenen Wünschen. 

 

Die Software ist benutzerfreundlich und intuitiv bedienbar. Ich musste mich nicht sehr lange in die Software einarbeiten. Die Bedienoberfläche ist übersichtlich gestaltet und funktionierte zuverlässig. Das Fotobuch kann mit Autolayout oder OneMinute-Fotobuch erstellt werden, wenn man Zeit sparen möchte. Ich habe mich für die individuelle und zeitaufwendigere Methode entschieden. Saal Digital  bietet eine Vielzahl an Gestaltungsoptionen. Es gibt eine große Auswahl an Hintergründen und Layouts. Die Fotos lassen sich mit unterschiedlichen Rahmen, Masken oder Schattierungen versehen und es gibt sehr viele Cliparts, die man hinzufügen kann. Ich habe mein Fotobuch recht schlicht gehalten und wählte einen durchgehend schwarzen Hintergrund und variierte bei der Anordnung und Anzahl der Fotos auf den einzelnen Seiten.  

 

Der Lieferservice war sehr zügig. Die Versandbestätigung kam bereits nach einem Tag und zwei weitere Tage später wurde das Fotobuch geliefert. Die Qualität ist super und sehr hochwertig. Ich bin sehr zufrieden und würde meine Fotobücher immer wieder bei Saal Digital  bestellen.